Slider

Ehrungen beim Musikverein Windschläg

13. Februar 2020

Die Jahreshauptversammlung des Musikvereines Windschläg bot den gebührenden Rahmen für die Ehrung langjähriger aktiver und passiver Mitglieder.

Eine Besonderheit gab es an diesem Abend bei den Aktiven: Es wurden fünf Musikerinnen und Musiker für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt, die der Gruppe Bläserkids angehört hatten. 2005 hatte Ralf Kretschmann diese Gruppe ins Leben gerufen und damit den Beginn einer neuen Ära der Ausbildung markiert. Die Jungmusiker wurden nicht wie früher nur einzeln unterrichtet, sondern formierten von Anfang an ein kleines Orchester. Dieses Konzept wurde in den folgenden Jahren mehrfach wiederholt und sicherte einen nicht nur gut ausgebildeten, sondern auch für Vereinsämter besonders geeigneten Nachwuchs.

Geehrt wurden Fabian Fehrenbach, Julian Haag, Simon Holdermann, Stefanie Knapp und Isabell Koch.

Eine Premiere gab es auch bei der Ehrung verdienter Mitglieder. So durfte Manfred Ott die Urkunde und Präsente für stolze 70 Jahre Mitgliedschaft in Empfang nehmen.

65 Jahre hielten Walter Gass und August Immenschuh dem Verein die Treue.

60 Jahre unterstützen den Verein Gerhard Wahl, Werner Wiedemer und Theo Schaufler.

Für die 50-jährige Mitgliedschaft wurde Heinrich Schaub geehrt. 40 Jahre dabei sind Margareta Roos, Peter Ikert, Klaus Bathe, Bruno Schneider, Karl Baumann, Rainer Börsig, Klaus Dierle, Adolf Eggs und Klaus Dufner. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Manfred Zerrer, Edgar Graß, Thomas Bürkle und Norbert Zimmermann ihre Urkunden.

Präsente gab es auch für die ausscheidenden Verwaltungsratsmitglieder Mareike Jockers ( elf Jahre Jugendleitung, drei Jahre Vorstandschaft), Thomas Adolph (Auf- und Abbau), Armin Ullrich (Einkauf) und Gina-Marie Bagorda (Orchestersprecherin).

Diese Webseite benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok