Slider

Joachim Huber als Vorsitzender verabschiedet

31. Januar 2017

Ortsvorsteher Ludwig Gütle: Beim Musikverein geht eine Ära zu Ende

 

Am Dienstag wurde bei der Generalversammlung des Musikvereines Windschläg Joachim Huber als Vereinsvorsitzender verabschiedet. Ortsvorsteher Ludwig Gütle nahm dies zum Anlass, zum Dank und als Anerkennung für seine jahrelangen Einsatz als Vorstand (ab 2007) und zuvor als aktiver Beisitzer im Verwaltungsrat (1990-2007) namens der Gemeinde zu danken und ein Präsent zu überreichen. In der zu Ende gehenden Ära Joachim Huber habe sich der Musikverein nicht zuletzt durch seinen Einsatz stetig fortentwickelt. Er sei für Windschläg ein Eckpfeiler des Vereinslebens, ein Aushängeschild und ein Verein ohne Nachwuchssorgen.

Launige Worten zum Abschied hatte für die Musiker Mareike Jockers parat. Sie hatte zur Vorbereitung die Musikerinnen und Musiker gebeten, den scheidenden Vorsitzenden mit "Eigenschaftswörtern" zu beschreiben. Dass es durchgehend positive Adjektive waren, versteht sich von selbst.

Als Zeichen des Dankes erhielt Joachim Huber eine Trompete als Geschenk. Er wird sie weiter als aktiver Musiker spielen.

Joachim Huber bedankte sich für die vielen anerkennenden Worte und gab diese an seine Kolleginnen und Kollegen vom Verwaltungsrat und an die Musiker weiter, ohne die er sein Amt nicht hätte erfüllen können.

Über die Versammlung selbst, die Neuwahlen und die Ehrungen werden wir gesondert berichten.

Diese Webseite benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok