Slider
07 Juni 2015

Mannschaft des Musikvereins erreicht beachtliche Platzierung

 

Bei den Fußball-Dorfmeisterschaften des TuS Windschläg erreichte das Team des Musikvereins einen beachtlichen vierten Platz. Das Halbfinale verlor man nur knapp mit 1:0 gegen den späteren Dorfmeister, die Mannschaft der Narrenzunft. Im 'kleinen Finale' unterlag man der Mannschaft des Männerturnens nach dramatischem 9-Meter-Schießen.

 

Viel versprach man sich auch von 'Rückkehrer' Daniel Ries. Der wohl einzige Spieler, der auf dem Platz 'keine Fehler macht' (Zitat Daniel R.; Anm. d. Red.), verletzte sich bereits bei seinem ersten Einsatz im Zweikampf mit seinem Sohn.

Weiterlesen
04 Mai 2015

Instrumente vorgestellt - Kostproben zum 1. Mai


Die Kooperation zwischen dem Musikvereines Windschläg und der Sommerfeldschule hat sich bewährt und soll mit der nächsten dritten Klasse fortgesetzt werden.

Weiterlesen
28 April 2015

Baden-Württemberg-Stammtisch in Windschläg

Am Samstag, den 9. Mai, steht das Kulturzentrum in der Alten Schule in Windschläg wieder im Zeichen des Saxophons. Von 14 Uhr an ist im Probelokal des Musikvereines ein Treffen Baden-Württembergischer Saxophonisten angesetzt, bei dem Erfahrungen ausgetauscht, die Instrumente vorgeführt und auch einige Musikstücke gemeinsam gespielt werden.

Weiterlesen
06 April 2015

Seit vielen Jahren aktiv im Verein

 

Musikalischer Höhepunkt im Jahr ist für Windschlägs Musiker das Osterkonzert. Bei diesem Anlass werden traditionell verdiente aktive Musiker geehrt.

Weiterlesen
05 April 2015

Erstes Windschläger Osterkonzert für Tina Marie Rahkob und Fabian Ockenfuß

 

Ihr erstes Osterkonzert bestritten am Sonntag in Windschläg Tina Marie Rahkob mit der Trompete und Fabian Ockenfuß am Schlagzeug.

Weiterlesen
05 April 2015

Einzigartige Musik zu "Feuer und Eis"

"Liebe ist Glut, Hass ist Kälte. Sehnsucht und Angst sind Feuer und Eis. Die ganze Welt der Gefühle liegt dazwischen". Mit diesem Zitat von Oswald Spengler begrüßte Vorsitzender Joachim Huber die Besucher des 41. Osterkonzerts das Publikum in der Windschläger Festhalle.

Das von Dirigent Ralf Breßlein gewählte Motto "Feuer und Eis" und die dazu ausgesuchten Musikstücke stellten die Musikerinnen und Musiker vor eine große Herausforderung, die sie mit Bravour meisterten.

Weiterlesen
Diese Webseite benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok