Slider

Vorspielnachmittag der Musikerjugend

16. Dezember 2019

Junge Musiker überzeugen

 

Der traditionelle adventliche Vorspielnachmittag der Musikerjugend aus Windschläg hat gezeigt, dass der Verein mit seinem Nachwuchs auf dem richtigen Weg ist.

 

26 Kinder und Jugendliche sind beim traditionellen Vorspielnachmittag in Windschläg einzeln oder in Gruppen aufgetreten und haben ihren Ausbildern und den zahlreich erschienenen Familienmitgliedern vorgespielt, was sie gelernt haben. Eröffnet wurde der Nachmittag von der Jugendkapelle, die die Stücke „Feather Song“, „Have yourself a merry little Christmas“, „Sleigh Ride“, „Take on Me“ und „Merry Christmas, Darling“ zu Gehör brachten.

 

Dirigent Ralf Kretschmann nahm den Auftritt seiner Jugendkapelle zum Anlass, die Probenstatistik bekanntzugeben und den eifrigsten Musikern Geschenke zu überreichen. Von 37 Proben hatte Olivia Wagner nur zwei verpasst. Eine Fehlprobe hatten Magdalena Friedmann und Laura Kretschmann. Rekordverdächtiges zum Schluss: Mit Sarah Ockenfuß, Mia Kolling, Hanna Brutscher, Sina und Tim Kretschmann hatten gleich fünf Musiker an allen Proben teilgenommen. Dankbar äußerte sich Ralf Kretschmann auch gegenüber den Ausbildern für ihre Arbeit und den Jugendleiterinnen Stefanie Knapp und Isabell Koch, die nicht nur diesen Nachmittag organisiert, sondern das ganze Jahr über eine hervorragende Arbeit geleistet hatten.

 

Nach den ersten Einzelvorträgen präsentierten sich die Musikkids und die Bläserklasse. Die Musikkids sind die Flötenkinder, die in der ersten und zweiten Klasse der Sommerfeldschule Windschläg miteinander das Musizieren lernen. Ab der dritten Klasse werden dann die Bläserklassen gebildet. Für den Verein unterrichtet und leitet diese Roland Weygold.

 

Recht überzeugend war schon nach drei Monaten das Zusammenspiel der Bläserklasse, zusammengesetzt aus drei Saxophonen, drei Querflöten und zwei Trompeten.

 

Nach den letzten Einzelvorträgen kam der Nikolaus zu Besuch. Er ließ das Jahr mit seinen vielen musikalischen und geselligen Ereignissen Revue passieren. Natürlich oblag es ihm auch, den Probefleiß anzumahnen und großes Lob für das Erreichte der Musiker, Ausbilder und Vereinsführung sowie der Jugendleitung auszusprechen.

 

Am Ende ließ er es sich nicht nehmen, drei Bronzene Leistungsabzeichen an Kira Hertwig, Ben Sauer und Laura Kretschmann zu überreichen. Das Juniorabzeichen erhielten Laura Berger, Klara Braun, Marco Hansel und Tim Siegel.

Diese Webseite benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok