Slider

Windkids erhielten Juniorabzeichen

01. Mai 2014

Wichtiger Abschnitt der Ausbildung beim Musikverein Windschläg

 

Der Musikverein Windschläg ist für seine nachhaltigen Ausbildungsbemühungen bekannt. Nachdem man vor zehn Jahren das Projekt Bläserkids begonnen und erfolgreich absolviert hatte - ein Großteil der jungen Musikerinnen und Musiker von damals verstärkt heute die große Kapelle - hatten jetzt die Windkids ihren Abschluss.

 

Am 22. März fand für alle die Prüfung zum Juniorabzeichen des Bundes Deutscher Blasmusikverbände statt. Das Juniorabzeichen ist dem Bronzeabzeichen vorangestellt und dient dazu, junge Musiker in den ersten Jahren zum Üben zu animieren. Der Schwierigkeitsgrad ist so gewählt, dass nach ein bis zwei Jahren Instrumentalunterricht der Leistungsstand erreicht ist. Im Gegensatz zu den anderen Abzeichen liegt die Verantwortung der Durchführung für das Juniorabzeichen bei den Musikvereinen und nicht beim Verband. Von den drei Dirigenten und Ausbildern Roland Weygold, Heinz Jockers und Ralf Kretschmann wurden die theoretischen und praktisch Prüfungen abgenommen, die von allen mit gutem bis sehr gutem Erfolg bestanden wurden.

 

Beim Radler- und Wanderertreff am 1. Mai wurden die Juniorabzeichen ausgehändigt. Gleichzeitig gab es zu diesem Anlass den letzten Auftritt der Windkids. Sie werden nun die neue Jugendkapelle des Vereines bilden, während ihre Vorgänger größtenteils bei den Erwachsenen mitspielen und ab und zu noch ihre Nachfolger verstärken oder an einigen Projektenteilnehmen.

 

Auch die nächste Generation des Musikvernachwuchses steht schon in den Startlöchern: Gemeinsam mit der Sommerfeldschule bildet der Musikverein eine Bläserklasse. Die neuen Instrumente wurden am 2. Mai angeschafft.

 

Bleibt zu hoffen, dass die Jungmusiker die hervorragenden Ausbildungsleistungen des Vereines schätzen und ihm einige Jahre die Treue halten.

Diese Webseite benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok