Slider

Bläserklasse probte zum ersten Mal

26. Juni 2014

Kooperation der Sommerfeldschule Windschläg mit dem Musikverein

 

Nach Bläserkids und Windkids startete nach den Pfingstferien das neue Ausbildungsmodell für Jungmusiker in Windschläg. Die vom Musikverein gestellten Instrumente waren Anfang Juni verteilt und die Einzelproben mit den Ausbildern des Vereines begonnen worden. Am Mittwoch trafen sich die jungen Musikerinnen und Musiker zum ersten gemeinsamen Unterricht.

 

Ralf Kretschmann, Initiator der Bläserkids und Dirigent der Jugendkapelle beim Musikverein, hatte die Kontakte zur Sommerfeldschule geknüpft und Lehrer sowie Eltern und Schüler vom Erfolgsmodell Bläserklasse überzeugt. Hauptunterschied zu den bisherigen Ausbildungsprogrammen ist die Tatsache, dass der Einzelunterricht vom Musikverein gestaltet, das gemeinsame Musizieren an der Sommerfeldschule stattfindet. Mit Anita Kirn steht der Schule eine erfahrene Dirigentin zur Verfügung, die 13 Jahre lang den Musikverein Eckartsweier dirigiert hatte und vor allem schon eine Bläserklasse der Stadtkapelle Offenburg leitete. Nach wie vor ist sie auch aktive Klarinettistin beim Musikverein Ebersweier.

 

Schulleiter Victor Schreiner und der Musikverein Windschläg sind sich sicher, dass mit diesem Modell ein wichtiger Beitrag zur Nachwuchsarbeit geleistet wird, zumal der Förderverein der Sommerfeldschule für die Erst- und Zweitklässler eine Blockflötengruppe plant , die nach zwei Schuljahren eine neue Bläserklasse bilden kann.

Diese Webseite benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok