Slider

Orchester - Geschichte

Die Musikkapelle wurde am 08.12.1898 als Bestandteil des Männergesangverein „Eintracht Windschläg 1866“ in dessen Generalversammlung gegründet.
Das Aufbauen der Kapelle erwies sich als schweres Unterfangen, stand doch der Gemeinderat in jener Zeit der Gründung der Kapelle nicht gerade aufgeschlossen gegenüber. Der damaligen Vorstandschaft ist aber noch heute zu bescheinigen, dass sie Weitsicht hatte. Es folgten die schweren Zeiten der beiden Weltkriege, die zum Ruhen der Vereinstätigkeiten führte. 1947 durften der Gesangverein und die Musikkapelle wieder ihre Aktivitäten aufnehmen. So konnte 1951 das 50-jährige Bestehen der Kapelle gefeiert werden. Dieses Jubiläum gab den Anstoß die Kapelle vom Gesang zu trennen und einen eigenen Verein zu gründen. Am 16.12.1951 war schließlich die Gründungsversammlung des Musikvereins. Der Männergesangverein stiftete hierfür die Instrumente. Seit dieser Zeit ging es stetig voran. Es wird sehr viel Wert auf die Jugendausbildung gelegt, wodurch die Kapelle kontinuierlich wächst. Die Vorstandschaften der vergangenen 50 Jahre ermöglichten das Anschaffen von Uniformen und Instrumenten. So präsentiert sich der Musikverein heute mit einer stattlichen Besetzung, einem anspruchsvollen musikalischen Niveau und einer soliden Jugendarbeit.

 

25Jahre

25 Jahre Musikkapelle

 

kapelle ostern

Osterkonzert in der Festhalle

Diese Webseite benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok