Slider
28 Dezember 2023

Gold für Sina Kretschmann

Sie spielt Querflöte beim Musikverein Windschläg

Zwei weitere Abzeichen in Bronze

Einen großen Erfolg durfte kürzlich Sina Kretschmann vom Musikverein Windschläg feiern: Sie hat das Goldene Leistungsabzeichen erworben und setzt damit nach Nico Schmid und Henrik Birk die Reihe erfolgreicher Musikerinnen und Musiker ihres Heimatvereines fort.

Sina Kretschmann ist 17 Jahre alt und spielt Querflöte. Aktuell wird sie von Peter Stöhr, fachlicher Leiter der Musikschule Offenburg, unterrichtet, nachdem sie zunächst beim Musikverein Windschläg ausgebildet worden war.

2015 legte sie das Juniorabzeichen, das Leistungsabzeichen in Bronze 2017 und in Silber 2021 ab.

Nicht nur als Musikerin bringt sie sich im Orchester ein, sondern engagiert sich auch in der Vereinsarbeit. Im Frühjahr 2022 ließ sie sich zur Musikmentorin ausbilden. Einen Jugendleiterkurs besuchte sie im Herbst 2022.

Sina Kretschmann stammt aus einer Musikerfamilie: Vater Ralf spielt beim Verein und in mehreren Gruppierungen Saxophon, die Geschwister Tim und Laura spielen Posaune. Mutter Julia ist als Sängerin vor allem in der Gruppe Sinai aktiv.

Wenn auch Musik sozusagen in den Genen vorgegeben ist, kann dies den "Goldenen Erfolg" nicht schmälern: Obwohl Sina sich erst sehr kurzfristig im vergangenen Herbst noch zur Teilnahme am "Goldkurs" entschieden und dadurch wenig Vorbereitungszeit hatte, hat sie den Kurs mit einem hervorragenden Ergebnis abgeschlossen.

Sina belegt am Schiller-Gymnasium Offenburg das Leistungsfach Musik und wird im kommenden Jahr das Abitur machen. Die Prüfung zum Leistungsabzeichen in Gold war dafür schon mal eine gute Vorbereitung.

Bleibt zu hoffen, dass sie auch danach noch genügend Zeit findet, ihrer musikalisches Können beim Heimatverein einzubringen.

Beim Vorspieltag des Musikvereines Windschläg erhielten zwei weitere Nachwuchsmusikerinnen ihr Bronzenes Leistungsabzeichen.

Clara Braun (Klarinette) und Celine Hermann (Trompete) hatten die entsprechenden Prüfungen bestanden und sind künftig auch im großen Orchester willkommen.

15 Dezember 2023

Windschlägs Jungmusiker zeigten ihr Können

Vorspieltag auf hohem Niveau

Vergangenen Samstag hatte der Musikverein Windschläg zum traditionellen Vorspieltag mit Weihnachtsfeier für die Musikjugend eingeladen. Ausbilder, Eltern und Verwandte konnten sich von den großen Fortschritten überzeugen, die die Kinder im zurückliegenden Jahr erreicht hatten.

Coronabedingte Lücken und Ausfälle machten 15 vorspielende Kinder vergessen.

Ob Schlagzeug, Trompete, Euphonium, Klarinette, Saxophon sowie Posaune - alle zeigten entsprechend ihrer Ausbildungsdauer sehr gute Leistungen.

Mit Richard Tambovzev und Fabian Weiß hatten zwei Achtjährige den Mut, vor Publikum aufzutreten und meisterten dies mit Bravour.

Auch das Jugendorchester JoWiBo, gebildet aus der Musikjugend aus Bohlsbach und Windschläg, hatte einen beachtlichen Auftritt zu bieten. Mit einer bunten Mischung weihnachtlicher Weisen erfreuten sie das Publikum. Da Dirigent Philip Ott kurzfristig ausgefallen war, übernahm Hanna Brutscher zum ersten Mal den Taktstock, nachdem sie im Sommer einen entsprechenden Lehrgang in Staufen besucht hatte. Die Premiere verlief erfolgreich.

Nach Abschluss des Programmes stattete der Nikolaus der Musikerjugend seinen Besuch ab und lobte ihren Übungseifer ebenso wie den Einsatz der Ausbilder.

09 März 2023

Lust auf Musik ?

Beim Musikverein Windschläg startet demnächst wieder eine Bläserklasse.

Vergangenen Freitag haben wir unserer Instrumente in der Schule vorgestellt und nach der Präsentation durch unserer Musikerinnen und Musiker bestand die Möglichkeit alle mitgebrachten Instrumente auch auszuprobieren.

Diese Möglichkeit haben die Schülerinnen und Schüler ausgiebig genutzt .

Nun laden wir alle Interessierten Schülerinnen und Schüler ab der zweiten Klasse zusammen mit ihren Eltern ein, gemeinsam in eine Probe unseres Jugendorchesters JoWiBo ( Jugendorchester Windschläg , Bohlsbach ) zu kommen .

Am Montag, den 13. März um 18.10 Uhr können Sie uns im Probenraum der Musikkapelle im Kulturzentrum in Windschläg besuchen.

Im Anschluss an die Probe werden wir nochmals die Instrumente aus dem Orchester vorstellen und auch die Möglichkeit zum Ausprobieren wird es nochmal geben.

Sie können sich gemeinsam mit Ihren Kindern auch über alle Einzelheiten der geplanten Bläserklasse informieren.

Die Bläserklasse steht auch Erwachsenen offen, die schon immer eine Musikinstrument lernen wollten und bisher nicht die Gelegenheit dazu hatten.

Sollten Sie oder Ihr Kind interessiert sein, aber am 13. März können Sie nicht vorbeikommen können, nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Wir informieren Sie gerne und vereinbaren einen Termin für einen Probenbesuch.

Wir freuen uns auf Sie und Ihren zahlreichen Besuch,

das Jugendteam des Musikvereins Windschläg

16 Dezember 2019

Junge Musiker überzeugen

 

Der traditionelle adventliche Vorspielnachmittag der Musikerjugend aus Windschläg hat gezeigt, dass der Verein mit seinem Nachwuchs auf dem richtigen Weg ist.

Weiterlesen
19 Dezember 2018

Beim Vorspielnachmittag des Musikvereines Windschläg am vergangenen Samstag wurden Jungmusiker für den Erwerb von Leistungsabzeichen geehrt. Urkunden und Abzeichen wurden den Prüflingen vom Herbst diesen Jahres ausgehändigt.

Weiterlesen
18 Dezember 2018

Junge Musiker zeigten ihr Können

Gelungener Vorspielnachmittag in Windschläg

 

Rund 100 Personen füllten vergangenen Samstag beim Vorspielnachmittag des Musikvereines das Windschläger Pfarrheim. Eltern und Familien sowie die Ausbilder bekamen ein abwechslungsreiches Programm geboten. 18 junge Musikerinnen und Musiker zeigten, was sie im letzten halben Jahr gelernt hatten. Unter ihnen befanden sich einige, die erst seit wenigen Wochen mit dabei sind, aber dennoch ihr Lampenfieber überwanden und ihre Aufgaben mit Bravour leisteten.

Weiterlesen